Dienstag, 28. August 2012

RNC Rally: Let Ron Paul Speak und andere News

 Am Montag waren wir zuerst an einer Mini-Demo für Ron Paul, danach standen wir vor dem Eingang der RNC mit dem Slogan 'Let Ron Speak'. Später gab es einen Sozialistenmarsch an dem auch einige Paulites dabei waren. Der Polizeiaufmarsch war gigantisch, wie man den Bildern entnehmen kann. Sowieso sind in Tampa tausende Polizisten, an jeder Ecke stehen sie, fahren mit den Velo oder mit ihren Golfwägelchen.

Wir trafen noch einige Ron Paul Delegierte aus Texas, die uns mit einigen Insidernews versorgten. Gem. Ihren Aussagen haben sie in 8 Staaten eine Delegierten Pluralität (am meisten Delegierte) und Ron Paul wird entgegen den Aussgen der Partei für die Nomierung wählbar sein und somit auch einen Speaking-Slot erhalten. Bound und Unbound gibt es nicht, alle werden wählen wer sie wollen (Ergo: Ron Paul). We'll see...
Ausserdem werden die Rulechange-Tricks bekämpft und zwar von allen Seiten, sogar die Romney Leute. So will die Parteileitung einführen, dass in Zukunft der Kandidat der die Primary Wahl gewonnen hat ein Veto für die Delegierten ausüben kann, was die Delegate-Strategie der Paul Kampagne in Zukunft verunmöglichen würde.
Bei der Eröffnung fehlten die Delegierten aus 8 Staaten, aus Protest oder weil sie zu Faul waren aufzukreuzen weiss man nicht (die Tagung wegen des Sturmes um 1 Tag verschoben).

Keine Kommentare:

Kommentar posten